Die Kunst des Bauens in der heutigen Zeit

Lebenslauf

1956

geb. in Anröchte

1980

Diplom im Fach Bauingenieurwesen an der TU Braunschweig

1982 - 1986

Trainee-Ausbildung und Tätigkeit im Salzgitterkonzern, Salzgitter

1986 - 1987

Weiterbildung zum EDV-Systemberater

1988

Höherer Dienst der DB (Bauleitung Hoch- und Brückenbau)

1996

Büro-Eröffnung, Anröchte 

2003 - 2019

Gesellschafter Atrium3, Büren

seit 2019

  Gesellschafter A-Team3, Büren

Dipl. Ing. Franz-Josef Götte

Bauingenieur

» Der Ingenieur, und insbesondere der Bauingenieur, wird in seiner Ausbildung dazu angehalten, seine Schaffenheit in den Dienst des höchstmöglichen technischen Fortschrittes zu stellen. Dieser Entwicklung folgend findet bei vielen Projekten der natürliche Kreislauf Mensch und Umwelt nicht die erforderliche Beachtung.

Die Entwicklung der Architektur und Konstruktion sollte als Solitär auf der Grundlage der sich ergebenden Rahmenbedingungen von Mensch-Natur-Ökonomie-Ökologie geschehen. Sich auf das Notwendige beschränken bedeutet nicht den Verzicht auf Qualität und gute Architektur. Klare Struktur und Linien, das Gespür für Proportionen, Materialien, Formen und Farben ergeben vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Koordination aller beteiligten Fachdisziplinen stellt am Bau eine wesentliche Aufgabe dar. Ziel ist es, die individuellen Wünsche und Anforderungen des Bauherrn in Einklang mit rechtlichen und natürlichem Umfeld zu bringen, um so ein Bauwerk zu schaffen, welches den Menschen positiv anspricht, inspiriert und langfristige Perspektiven eröffnet. «